Über mich

Raus in die Freiheit

Es ist kein Zufall, dass ich ausgerechnet Naturcoach und Naturtherapeutin geworden bin. Ich komme aus einem Elternhaus, in dem Leistung großgeschrieben wurde. In meiner Kindheit und Jugend hatte ich immer das Gefühl, mich unglaublich anstrengen zu müssen, um als Mensch überhaupt gesehen und anerkannt zu werden. Dementsprechend wurde ich Leistungssportlerin und brachte gute Noten mit nach Hause, stand aber unter ständigem Druck und innerer Anspannung.

Wenn ich draußen „im Freien“ war, ließ der Stress nach. Dort hatte niemand Erwartungen an mich und ich konnte einfach so sein, wie ich in diesem Moment war. Die Stille und der Frieden in der Natur halfen mir, die hohen Anforderungen (die auch ich irgendwann an mich stellte) loszulassen und wirklich bei mir und meinem Lebendig-Sein anzukommen. Bis heute liebe ich es, mich vom Wald verschlucken zu lassen und für niemanden erreichbar zu sein. Das In-der-Natur-sein wurde mein Lebenselixier.

Expertin für heilsame Naturverbindung

Als es später um die Berufswahl ging, war für mich klar, dass ich heilsame Naturverbindungen stiften wollte. Nicht nur, um Menschen zu helfen, sondern auch als Beitrag zum Schutz der Erde – denn beides hängt untrennbar zusammen. Dafür habe ich ganz bodenständig Pädagogik (Fachrichtung Erwachsenenbildung) studiert und eine Reihe von Zusatzqualifikationen erworben, die es mir ermöglichen, Menschen in Entwicklungsprozessen qualifiziert zu begleiten:

  • Dipl.-Pädagogin (Erwachsenenbildung)
  • Naturtherapeutin
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Dipl.-Naturführerin
  • Trauerbegleiterin
  • Trainerin für Erlebnispädagogik
  • Natur- und Umweltpädagogin
  • Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion
  • Personzentrierte Psychotherapie und Beratung
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Visionssuche-Leitung
  • Ritualarbeit in der Natur
  • uvm.

Leidenschaft kann Leiden schaffen​

Meine Vision habe ich immer mit viel Begeisterung und Leidenschaft gelebt. Ich liebe es einfach, Menschen wachsen zu sehen! So habe ich u.a. das erste pädagogische Naturerlebnis-Unternehmen in NRW gegründet und 15 Jahre geleitet sowie an der Universität Köln das Konzept der „Naturerlebnis-Pädagogik“ entwickelt und gelehrt. Ich war Therapeutin in einer psychosomatischen Tagesklinik, habe mehrere Netzwerke für Naturcoaches/ Naturtherapeutinnen ins Leben gerufen und hunderte von sozialen Fachkräften darin ausgebildet, Naturerfahrungen in ihre Arbeit zu integrieren. Bei all diesem Engagement als Coach, Therapeutin, Dozentin und Unternehmerin (natürlich neben Familie, Haushalt und Garten!) verließen mich irgendwann die Kräfte: Burnout.

Sandra in Zahlen:

Jahre Naturcoach/Seminarleitung
zufriedene TeilnehmerInnen
Jahre Lehrauftrag Universität Köln
Auszeichnungen UNESCO-Kommission

Heilungs- und Entwicklungsjahre

Als Profi habe ich die Zeichen zum Glück rechtzeitig erkannt und schnell gehandelt. Eine ambulante Psychotherapie gab mir über mehrere Jahre Gelegenheit, mich selbst besser kennen- und vor allem lieben zu lernen (unabhängig von Erfolg und Leistung!). Privat fing ich an, regelmäßig Yoga und Achtsamkeits-Meditation zu praktizieren, beruflich fokussierte ich mich darauf, meine KlientInnen auf dem Weg in ein gelasseneres Leben zu unterstützen. Über die Jahre kristallisierten sich die Faktoren heraus, die dafür besonders hilfreich waren. Schließlich entwickelte ich daraus das wissenschaftliche Konzept der „Achtsamkeitsbasierten Naturtherapie“ und schrieb ein Fachbuch darüber.

Und heute?

Heute begleite ich liebend gerne Menschen, die gelassener und erfüllter leben wollen. Viele suchen meine Unterstützung in einer Lebensphase, die von zu viel Stress, überwältigenden Veränderungen, Trauer, Depressionen oder Ängsten geprägt ist. Sie wünschen sich einen entspannteren und bewussteren Alltag mit mehr Zuversicht und Freude an den schönen Seiten des Lebens. Geht es Dir auch so?

Aus meiner persönlichen und fachlichen Erfahrung weiß ich, wie diese leidvollen Zustände entstehen und wie man mit professioneller Unterstützung wieder aus ihnen herausfinden kann – und zwar dauerhaft! Mein Ziel ist, dass Du bei Dir selbst ankommen und Dein Leben im Einklang mit Deiner inneren Natur gestalten kannst.

Mit mir als Naturcoach und Naturtherapeutin hast Du nicht nur 47 Jahre weibliche Lebenserfahrung an Deiner Seite, sondern auch eine Begleiterin mit philosophischem und spirituellen Tiefgang, psychotherapeutischem Sachverstand und einem unerschütterlichen Humor!

Ob ich auch für Dich die richtige Begleiterin bin, findest Du am besten im persönlichen Gespräch heraus: