Psychiatrische Diagnosen: Mehr Schaden als Nutzen?

Was denkst Du bei diesen Sätzen: „Er hat eine Angststörung“, „Sie ist psychisch krank“ oder „Depressionen sind mit Antidepressiva gut behandelbar“? Entsteht da vor Deinem geistigen Auge vielleicht das Bild einer „verrückten“ Person, die völlig anders tickt als ihre Zeitgenossen und offenbar an einer „Geisteskrankheit“ leidet? Vielleicht sind Dir diese „Anderen“ sogar etwas unheimlich? Und […]

Was Perfektionismus anrichtet und wie man sich davon befreien kann

Man könnte meinen, dass die Perser die hohe Kunst des Teppichknüpfens über Jahrhunderte perfektioniert hätten. Aber nein: einen echten Perserteppich erkennt man bis heute daran, dass er einen Fehler enthält. Und das mit Absicht! Dahinter steht die Vorstellung, dass die Perfektion allein Allah vorbehalten ist. Der Mensch hingegen sollte nicht nach Perfektion streben, sondern akzeptieren, […]

Biodiversität im Kopf

Für die Jahre 2011-2020 haben die Vereinten Nationen eine Weltdekade „Biologische Vielfalt“ ausgerufen. Damit will die UN auf den zunehmenden Verlust der Biodiversität hinweisen und möglichst viele Menschen für Schutz und Erhalt der biologischen Vielfalt gewinnen: „Am Ende des Jahrzehnts sollen mehr Menschen wissen, was biologische Vielfalt ist, warum wir sie brauchen und wie jeder […]

Selbstmitleid stinkt!

„Ich brauche mal jemanden, der mir ordentlich gegen das Schienbein tritt!“, antwortete diese Woche eine Klientin auf meine Frage, wie ich ihr helfen könne. So etwas höre ich öfter. Man stelle sich vor, ich  würde diesen Wünschen tatsächlich nachkommen! Dann würde ich ständig Tritte in den Hintern oder gegen das Schienbein austeilen, Leute „mit harter […]

Schlafstörungen: 10 Tipps für eine gute Nacht

Mehr als 20 Millionen Menschen leiden in Deutschland unter chronischen Schlafstörungen. Gehörst Du auch dazu? Wenn Du länger als vier Wochen mindestens drei Nächte pro Woche keinen durchgehenden, erholsamen Schlaf findest und Dich tagsüber müde oder gereizt fühlst, spricht man von einer chronischen Schlafstörung. Auch wenn Du selbst den Eindruck hast, gut zu schlafen, aber […]

Wie funktioniert Stress?

Der Begründer der Stressforschung, der Biologe Dr. Hans Selye, definierte Stress als eine unspezifische Anpassungsreaktion des Organismus an jede Art von Druck oder Anforderung. Als Stressauslöser bezeichnete er alle inneren oder äußeren Faktoren, die für uns potentiell bedrohlich sind, z.B.: Schmerzen, Krankheit, Kälte, Lärm, Über- oder Unterforderung bei der Arbeit, Ehestreit, Mobbing, Trennungen oder Todesfälle. […]

Verschiedene Formen der Angst

Angst ist ein ganz normales menschliches Gefühl, das wir alle kennen. Manchmal nimmt die Angst jedoch überhand, so dass Du Dich in Deiner Lebensführung stark beeinträchtigt fühlen kannst. Hier erhältst Du einen Überblick über verschiedene Formen von Angst – geordnet nach „Schweregrad“: Alltägliche Angst ist eine gesteigerte Form von Besorgnis und vergeht meist schnell wieder. […]

Eine Depression ist kein Beinbruch

Mit rund vier Millionen Betroffenen in Deutschland ist Depression heute ein Massenphänomen. Dementsprechend häufig wird auch in den Medien über die „Volkskrankheit“ berichtet. Mit Aussagen wie „Es kann jeden jederzeit treffen“, „Die Krankheit ist gut behandel- und heilbar“ oder „Das sind nicht Sie selbst, sondern Ihre Krankheit“ werden Patienten und Angehörige über Depressionen informiert. Hinter […]